Aller au contenu principal

Réparez vos affaires

Droit à la réparation

Boutique

Introduction

Die "Magie" des Magic Trackpad kommt davon, dass es so physisch klicken kann, Bobwohles so aussieht als seien keine beweglichen Teile vorhanden.

Das Geheimnis der Klickfähigkeit des Magic Trackpad liegt in den sehr unspektakulär aussehenden runden Gummifüßen, welche sich auf der Unterseite befinden. Sie sind keine ordinären Gummifüße, die ein Verrutschen auf der Fläche darunter verhindern. Und sie sind auch nicht komplett aus Gummi. Das aus dem Gehäuse hervortretende Gummi, das man sieht und fühlt, ist nur eine sehr dünne und empfindliche Beschichtung, die einen Fuß aus Hartplastik bedeckt.

Der Fuß muss stabil sein: Wenn du auf das Trackpad drückst, sind diese Gummi-/Plastikfüße die einzigen Bauteile, die sich "nicht bewegen".

Diese Anleitung erklärt, wie man einen (oder beide) Gummifüße des Magic Trackpad wieder einsetzt.

Pièces

Aucune pièce spécifiée.

  1. Entferne die Batterieabdeckung indem du sie  gegen den Uhrzeigersinn mit einem Schlitzschraubenzieher, einer Münze, einem Plastikspatel oder einem Fingernagel öffnest. Entferne die Batterieabdeckung indem du sie  gegen den Uhrzeigersinn mit einem Schlitzschraubenzieher, einer Münze, einem Plastikspatel oder einem Fingernagel öffnest.
    • Entferne die Batterieabdeckung indem du sie gegen den Uhrzeigersinn mit einem Schlitzschraubenzieher, einer Münze, einem Plastikspatel oder einem Fingernagel öffnest.

  2. Der Gummifuß besteht aus zwei Teilen: einem festen Teil aus Kunststoff einem Überzug  aus Gummi. Wenn die Form nicht mehr perfekt rund ist, wie im Foto, kann das durch das Herausrutschen der Gummischeibe aus der Öffnung passiert sein. Setze sie einfach wieder richtig ein. Sie wird wieder rund. Wenn die Form nicht mehr perfekt rund ist, wie im Foto, kann das durch das Herausrutschen der Gummischeibe aus der Öffnung passiert sein. Setze sie einfach wieder richtig ein. Sie wird wieder rund.
    • Der Gummifuß besteht aus zwei Teilen: einem festen Teil aus Kunststoff einem Überzug aus Gummi.

    • Wenn die Form nicht mehr perfekt rund ist, wie im Foto, kann das durch das Herausrutschen der Gummischeibe aus der Öffnung passiert sein. Setze sie einfach wieder richtig ein. Sie wird wieder rund.

  3. Benutze einen Spudger oder einen  kleinen Schlitzschraubendreher und heble behutsam nahe beim fehlenden Fuß die weiße Kunststoffabdeckung auf der Rückseite aus der Klebeverbindung zum  Metallgehäuse. Stemme die Ecke mit dem Schraubendreher ein wenig auf, um Platz für den Fuß zu schaffen. Setze den Gummifuß wieder ein.
    • Benutze einen Spudger oder einen kleinen Schlitzschraubendreher und heble behutsam nahe beim fehlenden Fuß die weiße Kunststoffabdeckung auf der Rückseite aus der Klebeverbindung zum Metallgehäuse.

    • Stemme die Ecke mit dem Schraubendreher ein wenig auf, um Platz für den Fuß zu schaffen.

    • Setze den Gummifuß wieder ein.

    • Drücke die Abdeckung wieder in das Gehäuse hinein. (sie wird einrasten).

    • Klicke auf das Trackpad, um es zu testen.

    • Setze die Batterie ein und drehe den Batteriefachdeckel fest.

    • Das kann wieder passieren, z B. wenn man versehentlich ein Blatt Papier unter das Trackpad legt und damit unbewusst dazu beiträgt, dass der Fuß heraus gezogen wird.

  4. Wenn Du die Plastikabdeckung komplett entfernen möchtest, ist es besser, es von der Oberseite beginnend zu öffnen, um keine Clips auf der Unterseite abzubrechen.  Die Abdeckung ist mit Gummikleber am Kunststoffgitter des Gehäuses befestigt und mit 4 Clips am unteren Rand. Durch das Öffnen  von der Oberseite her wird das Risiko reduziert, die Clips auf der Unterseite abzubrechen. Die Abdeckung ist am Trackpad mit Gummikleber am Kunststoffgitter des Gehäuses befestigt und mit vier Clips am unteren Rand.
    • Wenn Du die Plastikabdeckung komplett entfernen möchtest, ist es besser, es von der Oberseite beginnend zu öffnen, um keine Clips auf der Unterseite abzubrechen. Die Abdeckung ist mit Gummikleber am Kunststoffgitter des Gehäuses befestigt und mit 4 Clips am unteren Rand.

    • Durch das Öffnen von der Oberseite her wird das Risiko reduziert, die Clips auf der Unterseite abzubrechen.

    • Die Abdeckung ist am Trackpad mit Gummikleber am Kunststoffgitter des Gehäuses befestigt und mit vier Clips am unteren Rand.

    • Nimm dir genug Zeit, um die Kunststoffabdeckung langsam von der Oberseite her zu öffnen.

Ligne d'arrivée

154 autre(s) ont terminé cette réparation.

Merci à ces traducteurs :

100%

Ces traducteurs nous aident réparer le monde ! Vous voulez contribuer ?
Commencez à traduire ›

revher

Membre depuis le 17/08/2013

3 998 Réputation

2 tutoriels rédigés

56 commentaires

where can i buy the plastic feet?????

Lorraine Hughes - Réponse

Yes. Where can I buy the rubber feet?

Rick Sciranko -

I bought mine off Ali Express. There’s quite a few stores on there that sell them. Here’s the one I bought from.

James Sanday -

Found this guide confusing. Here's what worked for me:

1. Place the tip of a butter knife inside the hole and gently lift the plastic high enough to place the tip of another butter knife on the side and hold the plastic up.

2. Remove the first butter knife from the hole. Gently raise the plastic with the second butter knife high enough to slide the foot underneath.

3. Use the first butter knife to slide/rotate the foot into place

Jeremy Johnson - Réponse

The butter knife technique worked for me! I just cracked open the bottom edge of where my little rubber foot had fallen out. (Somehow the plastic was still in there so I was able to stick the foot back in and it works!)

Frances Darwin -

Ajouter un commentaire

Afficher les statistiques:

Dernières 24 heures : 37

7 derniers jours : 238

30 derniers jours : 926

Total : 80,179