Aller au contenu principal

Introduction

Der besagte Laptop war bei zwei IT Spezialisten. Einhellige Aussage: Da kann man nichts mehr machen. Am besten einen neuen kaufen.

Nun zu meiner Vorgehensweise: Mich ärgerte diese Aussage, also nahm ich mir das Teil vor.

Zunächst überprüfte ich, ob das Netzteil noch funktioniert. Wenn ja, kann man den Akku entfernen, das Netzteil anstecken und prüfen ob der Laptop startet :-( Das hat er bei mir nicht. Dann habe ich weiter gesucht. Nachdem ich das Gehäuseunterteil entfernt hatte und den Inhalt überprüfte, fiel mir auf, das der Laptop für sein Alter sehr sauber war. Ganz wenig Schmutz am Lüfter, sonst nichts. Weiterhin fiel mir auf, das keine Bios Batterie zu sehen war, also weitergeschraubt bis die Hauptplatine vor mir lag. Auf der Oberseite, vom Laptop aus links neben dem Touchpad ist eine CR2032 verbaut. Kurz im eingebauten Zustand gemessen. Zeigte 0,0... V DC statt eine Spannung von ca. 3 V DC an. Ich habe eine neue eingebaut, Tastatur angeklemmt, externen Monitor und das Netzteil angeschlossen und der Laptop ist gestartet. Anschließend alles wieder in umgekehrter Reihenfolge montiert und siehe da, das Teil läuft tadellos. Natürlich noch die nötigen Bios Einstellungen vornehmen. Materialkosten für das ganze ca. 1€

Outils

Aucun outil spécifié.

Pièces

    • See description.

  1. Fix Kits pour Android

    Remplacer l'écran ou la batterie est à portée de kit !

    Acheter maintenant

    Fix Kits pour Android

    Remplacer l'écran ou la batterie est à portée de kit !

    Acheter maintenant
Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

Merci à ces traducteurs :

100%

Ces traducteurs nous aident réparer le monde ! Vous voulez contribuer ?
Commencez à traduire ›

klaus

Membre depuis le 13/09/2016

71 Réputation

1 tutoriel rédigé

Ajouter un commentaire

Afficher les statistiques:

Dernières 24 heures : 1

7 derniers jours : 1

30 derniers jours : 1

Total : 160