Aller au contenu principal

Introduction

Um innere Bauteile der Saeco XSmall zu reparieren, muss man die obere Abdeckung abnehmen. Es handelt sich um ein großes Formteil aus Kunstoff, welches die Oberseite und die Vorderfront umfasst. Diese Anleitung zeigt dir, wie du sie ausbauen kannst.

Pièces

Aucune pièce spécifiée.

    • Ziehe den Netzstecker!

    • Entferne Tresterbehälter, Wassertank und Brühgruppe.

  1. Nimm den Deckel des Bohnenbehälters ab und hole alle Kaffeebohnen heraus. Entferne die drei Torx T10 Schrauben, welche den Bohnenbehälter befestigen.
    • Nimm den Deckel des Bohnenbehälters ab und hole alle Kaffeebohnen heraus.

    • Entferne die drei Torx T10 Schrauben, welche den Bohnenbehälter befestigen.

    • Der Fingerschutz aus schwarzem Kunstoff für das Mahlwerk ist mit einer Kreuzschlitzschraube befestigt. Drehe sie heraus und entnimm den Fingerschutz.

    • Ziehe den Bohnenbehälter senkrecht nach oben und entferne ihn.

  2. Fotografiere das Mahlwerk oder notiere dir die Position des Einstellers. Ziehe den Mahlwerkseinsteller noch oben heraus.
    • Fotografiere das Mahlwerk oder notiere dir die Position des Einstellers.

    • Ziehe den Mahlwerkseinsteller noch oben heraus.

  3. Lege die Maschine auf die Seite. Links und rechts vom Kaffeeauslauf befinden sich  an der Unterseite der oberen Abdeckung zwei Torx T10 Schrauben. Drehe sie heraus.
    • Lege die Maschine auf die Seite. Links und rechts vom Kaffeeauslauf befinden sich an der Unterseite der oberen Abdeckung zwei Torx T10 Schrauben. Drehe sie heraus.

  4. Die Abdeckung über dem Kaffeeauslauf wird von Rasten gehalten. Heble sie mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab. Fange seitlich unten an, löse die Abdeckung ab und lege sie zur Seite. Die Abdeckung über dem Kaffeeauslauf wird von Rasten gehalten. Heble sie mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab. Fange seitlich unten an, löse die Abdeckung ab und lege sie zur Seite. Die Abdeckung über dem Kaffeeauslauf wird von Rasten gehalten. Heble sie mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab. Fange seitlich unten an, löse die Abdeckung ab und lege sie zur Seite.
    • Die Abdeckung über dem Kaffeeauslauf wird von Rasten gehalten. Heble sie mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab. Fange seitlich unten an, löse die Abdeckung ab und lege sie zur Seite.

  5. Nun wird die obere Abdeckung nur noch von Rasten festgehalten.  Ganz unten an der Vorderseite gehen zwei Laschen in die Bodenplatte, die du beim Entfernen beachten musst. Achte auch auf das Dampfrohr. Beginne an der rückseitigen Naht mit dem Öffnen. Nimm zum Hebeln ein Plastiköffnungswerkzeug.
    • Nun wird die obere Abdeckung nur noch von Rasten festgehalten. Ganz unten an der Vorderseite gehen zwei Laschen in die Bodenplatte, die du beim Entfernen beachten musst.

    • Achte auch auf das Dampfrohr.

    • Beginne an der rückseitigen Naht mit dem Öffnen. Nimm zum Hebeln ein Plastiköffnungswerkzeug.

    • Wenn die Rasten gelöst sind, kannst die die Abdeckung vorsichtig mit der Hand nach oben heben und schräg nach vorne kippen. Achte auf die Laschen, die in der Bodenplatte stecken.

    • In der Frontseite der Abdeckung steckt noch das Dampfrohr. Du musst die Abdeckung beim Abheben über das Dampfrohr schieben.

  6. Die Maschine ist offen. Der Durchlauferhitzer.
    • Die Maschine ist offen.

    • Der Durchlauferhitzer.

    • Das Mahlwerk.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

2 autre(s) ont terminé cette réparation.

VauWeh

Membre depuis le 19/10/2015

70 813 Réputation

64 tutoriels rédigés

Vielen Dank! Die Anleitung war uns gut geholfen.

wm1994 - Réponse

Ajouter un commentaire

Voir les statistiques:

Dernières 24 heures : 6

7 derniers jours : 68

30 derniers jours : 254

Total : 1,520