Introduction

Kyocera stellt für den FS-1010 nur Treiber für Mac OS 9 und Mac OS X 10.4 zur Verfügung. Hier wird erklärt, welchen Umweg man gehen kann, um dennoch einen Treiber für das Gerät unter aktuellen macOS-Versionen zu installieren.

Die Anleitung wurde unter macOS 10.14 Mojave getestet.

Auch, wenn diese Anleitung explizit für den FS-1010 konzipiert wurde, können mithilfe dieser Anleitung möglicherweise auch Treiber für andere Kyocera-Drucker oder sogar Modelle anderer Hersteller installiert werden. Die Schritte müssen allerdings ggf. abgeändert werden.

  1. Besuche die Seite https://www.kyoceradocumentsolutions.de Klicke anschließend oben auf der Seite auf die Kategorie "Support & Downloads".
  2. Scrolle auf der sich öffnenden Website ein wenig herunter, um zum Download-Center zu gelangen. Wähle unter Produkt Funktion "Drucken" und unter Produkt "FS-1010" aus. Klicke danach auf ">Go"
    • Scrolle auf der sich öffnenden Website ein wenig herunter, um zum Download-Center zu gelangen.

    • Wähle unter Produkt Funktion "Drucken" und unter Produkt "FS-1010" aus.

    • Klicke danach auf ">Go"

  3. Scrolle auf der sich nun öffnenden Seite ganz nach unten, bis du zu den Treibern für Linux und Mac gelangst. Nutzt du Mac OS 9 oder Mac OS X 10.4, dann solltest du die offiziellen Mac-Treiber herunterladen und diese installieren, da sie für den Mac angepasst sind. Für alle, die eine andere (neuere) macOS-Version nutzen, sind die Mac-Treiber nicht nutzbar. Folge dieser Anleitung, um dennoch Treiber unter diesen macOS-Versionen zu installieren.
    • Scrolle auf der sich nun öffnenden Seite ganz nach unten, bis du zu den Treibern für Linux und Mac gelangst.

    • Nutzt du Mac OS 9 oder Mac OS X 10.4, dann solltest du die offiziellen Mac-Treiber herunterladen und diese installieren, da sie für den Mac angepasst sind. Für alle, die eine andere (neuere) macOS-Version nutzen, sind die Mac-Treiber nicht nutzbar. Folge dieser Anleitung, um dennoch Treiber unter diesen macOS-Versionen zu installieren.

    • Lade durch einen Klick auf den entsprechenden Link die Linux-Treiber (Linux PPDs) herunter.

  4. %Livraison gratuite pour toute commande supérieure à 100 $US ou contenant un Pro Tech Toolkit !

    Parcourez notre boutique
  5. Verbinde den Drucker über USB mit deinem Mac oder verwende ein LAN-Kabel, um den Drucker mit deinem Netzwerk zu verbinden.
    • Verbinde den Drucker über USB mit deinem Mac oder verwende ein LAN-Kabel, um den Drucker mit deinem Netzwerk zu verbinden.

    • Für den Anschluss an ein LAN-Netzwerk ist eine separat erhältliche Netzwerkkarte erforderlich, die in den Drucker eingebaut werden muss.

    • Schalte den Drucker mittels des Schalters auf der Rückseite ein und warte, bis nur noch die obere Status-LED leuchtet.

    • Klicke anschließend auf deinem Mac oben links auf das Apple-Logo und anschließend auf "Systemeinstellungen".

  6. Klicke auf das Icon "Drucker & Scanner", nachdem das Fenster mit den Systemeinstellungen geöffnet wurde. Klicke anschließend im sich öffnenden Fenster unten links auf das kleine +.
    • Klicke auf das Icon "Drucker & Scanner", nachdem das Fenster mit den Systemeinstellungen geöffnet wurde.

    • Klicke anschließend im sich öffnenden Fenster unten links auf das kleine +.

  7. Wähle deinen Drucker in der Liste aus, um ihn einzurichten. Vergebe anschließend einen Namen und einen Standort (optional) Falls dein Drucker nicht in der Liste angezeigt wird und du ihn per LAN angeschlossen hast, klicke oben auf den Tab "IP" und gebe die IP-Adresse des Druckers manuell ein (siehe Bild 3). Die IP Adresse lässt sich bspw. mit dem Druck einer Testseite (Starttaste für fünf Sekunden gedrückt halten) herausfinden.
    • Wähle deinen Drucker in der Liste aus, um ihn einzurichten.

    • Vergebe anschließend einen Namen und einen Standort (optional)

    • Falls dein Drucker nicht in der Liste angezeigt wird und du ihn per LAN angeschlossen hast, klicke oben auf den Tab "IP" und gebe die IP-Adresse des Druckers manuell ein (siehe Bild 3). Die IP Adresse lässt sich bspw. mit dem Druck einer Testseite (Starttaste für fünf Sekunden gedrückt halten) herausfinden.

    • Klicke jetzt noch nicht auf "Hinzufügen", da ansonsten der Standard-Treiber verwendet wird.

  8. Klicke nun unten auf das Menü neben dem Schriftzug "Verwenden" und anschließend auf den Menüpunkt "Andere ...". Navigiere in dem sich öffnenden Finder-Fenster in deinen Downloads-Ordner und den vorhin heruntergeladenen Ordner (PPD's_KSL_8.4).
    • Klicke nun unten auf das Menü neben dem Schriftzug "Verwenden" und anschließend auf den Menüpunkt "Andere ...".

    • Navigiere in dem sich öffnenden Finder-Fenster in deinen Downloads-Ordner und den vorhin heruntergeladenen Ordner (PPD's_KSL_8.4).

    • Der Druckertreiber von Kyocera wird im .zip-Format ausgeliefert. Gepackte Ordner werden von macOS beim Download normalerweise automatisch entpackt; sollte das nicht der Fall sein, musst du den Ordner vor der Installation des Druckertreibers noch von Hand entpacken.

    • Navigiere anschließend in den Unterordner "German" und wähle dort die Datei "Kyocera_Mita_FS-1010_de.ppd" aus.

    • Klicke anschließend unten rechts auf "Öffnen".

  9. Nun sollte unter "Verwenden" der Name des Treibers angezeigt werden. Klicke nun unten rechts auf "Hinzufügen". Der Drucker wird nun konfiguriert.
    • Nun sollte unter "Verwenden" der Name des Treibers angezeigt werden. Klicke nun unten rechts auf "Hinzufügen".

    • Der Drucker wird nun konfiguriert.

    • Stelle in dem sich öffnenden Fenster ein, welche optionalen Zubehörteile in deinem Drucker vorhanden sind. Klicke anschließend unten rechts auf "OK".

  10. Nachdem die Einrichtung fertiggestellt wurde, sollte der Drucker mit dem korrekten Treiber  in der Liste angezeigt werden. Um eine Testseite zu drucken, klicke auf "Drucker-Warteliste öffnen ...". Klicke anschließend auf Drucker -> Testseite drucken.
    • Nachdem die Einrichtung fertiggestellt wurde, sollte der Drucker mit dem korrekten Treiber in der Liste angezeigt werden.

    • Um eine Testseite zu drucken, klicke auf "Drucker-Warteliste öffnen ...".

    • Klicke anschließend auf Drucker -> Testseite drucken.

    • Wird die Testseite erfolgreich gedruckt, hat die Einrichtung geklappt. Der Drucker wird nun mit dem passenden Kyocera-Treiber angesprochen.

    • Durch den Kyocera-Treiber können alle Zubehörteile in dem Drucker auch unter macOS angesprochen werden, außerdem wird die Performance des Druckers erhöht.

    • Diese Anleitung ist zwar spezifisch für den FS-1010 geschrieben, allerdings lässt sich die Anleitung auch für andere Druckermodelle von Kyocera oder sogar für Modelle anderer Hersteller anwenden, so lange diese ein PPD für Linux bereitstellen.

Ligne d'arrivée

Beerwema

Membre depuis le 20/06/2014

240 Réputation

2 tutoriels rédigés

Voir les statistiques:

Dernières 24 heures : 0

7 derniers jours : 4

30 derniers jours : 27

Total : 138