Aller au contenu principal

Réparez vos affaires

Droit à la réparation

Boutique

Anglais
Allemand

Nintendo Classic Mini NES Teardown

Informations sur le tutoriel

= Terminé = Incomplet

    Décrivez la pièce ou le composant spécifique de ce device sur lequel vous êtes en train de travailler. Par ex : batterie

    Créer un titre.

    Ce bref résumé n'apparaîtra que dans les résultats de recherche.

    Communiquez des informations de base avant que le lecteur ne se plonge dans le tutoriel.

    Étapes du tutoriel

    Étape 1

    Mehr als 30 Jahre nach der Veröffentlichung des NES beglückt uns Nintendo mit einer kleineren Version des Klassikers.

    Étape 2

    Los gehts! Wir ignorieren alle Warnungen und beginnen damit diesen Schatz zu öffnen.

    Étape 3

    Sieht so aus als wäre alles im unteren Teil des Gehäuses befestigt, wobei "alles" in diesem Fall nicht besonders viel ist.

    Étape 4

    Das Motherboard wird von einem Metallgehäuse geschützt, welches vermutlich Hitze ableiten und gleichzeitig für Stabilität sorgen soll.

    Étape 5

    Die Konsole wird nur mit einem Controller geliefert, dennoch ist ein Anschluss für einen zweiten Spieler vorhanden. Zumindest bis zu dem Punkt an dem wir ihn entfernen!

    Étape 6

    Die letzten Schritte – die Platine mit den Knöpfen.

    Étape 7

    Auf zum Bonuslevel: Controller Teardown!

    Étape 8

    Und das ist alles! Während es nicht viele Komponenten gibt, gibt es definitiv mehr als 8 Bits.

    Étape 9 — Abschließende Gedanken

    Nintendo classic mini NES Reparierbarkeit: 8 von 10 (10 ist am einfachsten zu reparieren).

    Vos contributions sont faites dans le cadre de la licence open source Creative Commons.